Herzlich Willkommen auf der Homepage der Alte Herren vom TuS Haren!

Du bist Besucher-Nr.:

WICHTIG – WICHTIG – WICHTIG - WICHTIG - WICHTIG 

Tod von Gerd Schepers am 19.09.22

 

Mit Gerd Schepers-Gertum - ist heute Morgen leider ein weiteres Gründungsmitglied der Alten Herren nach kurzer schwerer Krankheit verstorben.

Gerd war bis ins hohe Alter, Ü60, für uns aktiv und auch in diesem Lebensabschnitt noch topfit sowie sehr flink auf den Beinen.

Davon konnten wir uns beim Jubiläum noch überzeugen.

 

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Gerd, wir werden Dich nicht vergessen uns immer gerne an Dich erinnern.

 

Beten am: Fr, 23.09. um 19:00 Uhr St. Martinus Kirche

Beisetzung: Sa. 24.09. um 10:00 Uhr Friedhof Haren

 

 

*****************************************************************************************

 

Fr, 23.09.          Treffen: 18:15 Uhr              Anstoss: 19:00 Uhr

VfL Emslage - TuS Haren          Abgesagt

 

Emslage hat das Match leider absagen müssen, da sie ganze 5 Spieler zusammenbekommen!

 

*****************************************************************************************

 

Püntetage: Torwand & Drachbootrennen 17./18.09.

Unsere Paddler

 

Leider hat unser Boot knapp mit einer halben Sekunde gegen die Daimlerstrasse verloren, aber am Ende einen guten fünften Platz von zwölf Booten erpaddelt!

Sieger wurde standesgemäß der Nautic-Club, der sich im Finale gegen die starke Feuerwehr durchsetzte!

 

 

An der Torwand versuchten sich trotz "Hamburger Schiet-Wetter" an diesem Wochenende knapp 200 Schützen pro Tag und zeigten ihr Können! Somit hat sich der Aufwand für die vielen Helfer unter der Gesamtleitung von Johannes Schepers sicher auch gelohnt!

Danke dafür!!!

 

 

 

*****************************************************************************************

 

Fr, 09.09.          Treffen: 19:00 Uhr              Anstoss: 19:30 Uhr

TuS Haren - DJK Fehndorf          4:1 (2:1)

 

1:0  Thorsten Gerlach

1:1

2:1  Matthias Hasch

3:1  Jan Seidel

4:1  Thorsten Gerlach

 

Mit einem 18 Mann starken Kader, zwei haben dann sogar bei Fehndorf mitgespielt, erspielten wir uns einen schönen Sieg!

Weiter so!!!!!!

 

 

*****************************************************************************************

 

Fr, 02.09.          Treffen: 17:30 Uhr              Beginn: 18:00 Uhr

Kleinfeldturnier in Tinnen     4. Platz

 

Die Jungs haben ohne Niederlage einen starken 4. Platz beim Kleinfeldturnier in Tinnen erreicht!    

 

 

*****************************************************************************************

 

Singen am Samstag

Am Samstag, 03. September, feierte unser Sportskamerad Rainer Jüngerhans seinen 50. Geburtstag nach!

 

Es fand zuhause bei ihm auf dem Hof Düne 9a statt!

Bei herrlichem Wetter stimmten zur Begeisterung aller etwa 25 Sänger  das Alte Herren-Lied an!

 

 

*****************************************************************************************

 

Tod von Heinz Griep am 15.08.2022

Leider muss ich Euch erneut eine traurige Mitteilung machen, denn unser Alte Herren Kollege Heinz Griep ist heute Morgen im Alter von 70 Jahren nach langer schwerer Krankheit verstorben.

 

Heinz war seit seiner Jugend als Fußballer für den TuS erfolgreich aktiv und hat jahrelang in der 1. Herren gespielt.

1981 ist er dann den Alten Herren beigetreten und hat seine aktive Karriere hier beendet.

Auch als Jugendtrainer hat er seine Erfahrung an den Nachwuchs des Vereins weitergegeben.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, wir werden Heinz nicht vergessen und uns gerne an die gemeinsame Zeit erinnern.

 

Der vorgesehene Besuch am Mittwoch im Seniorenzentrum wird aufgrund dieses traurigen  Anlasses verschoben. Der neue Termin zeitnah mitgeteilt.

 

*****************************************************************************************

 

Sa, 13.08.          Treffen: 15:30 Uhr              Anstoss: 16:00 Uhr

TuS Haren Ü50 - FC Wesuwe Ü50    3:2 (2:1)

 

0:1

1:1  Björn Sengutta

2:1  Gerd Schuer

3:1  Gerd Schuer

 

Trotz unmenschlichen Temperaturen spielten wir und alle Akteure auf dem Platz waren begeistert, dass das Match stattfand!

Wir einigten uns auf ein Kleinfeldspiel! Es war ein gutes Match und am Ende ein knapper, aber verdienter Erfolg für uns!

Die beiden Jüngsten in unserem starken Team setzten die Akzente und schossen die Tore! 

 

*****************************************************************************************

 

Fahrt nach Düsseldorf am 05./06.11.22

Von folgenden Alten Herren habe ich, Jan Tieben (Stand 10.08.), einen Anmeldung verzeichnet.

Wenn sich jemand nicht wieder findet, obwohl er überwiesen hat, bitte kurz privat bei Jan melden.

 

1. Olli Goers
2. Wilhelm Litmeyer
3. Gerd Schepers
4. Heinz Tieben
5. Dieter Kiepe
6. Gerd Schüer
7. Tim Schoknecht
8. Hannes Hagen
9. Heinz-Herm Schepers
10. Thorsten Gerlach
11. Uwe Dopp
12. Dieter Mörker
13. Franz Spinneker
14. Günter Krüssel
15. Manfred Lager
16. Wilfried Schmitz
17. Werner Esders
18. Günter Gerdes
19. Heino Schepers
20. Jan Tieben
21. Flo Bramsmann
22. Christian Plagge

23. Rainer Jüngerhans

24. Schüppe Schepergerdes
25. Kelly Sanders
26. Martin Ibrahim

27. Timmy Goedereis

28. Jan Wessels

29. Peter Meentken

30. Holger Gerdes

31. Miachel Janssen

32. Carsten Wösten

33. Jens Albers

34. Haschi Hasch

35. Heinz Pinkernell

36. Michael Krüßel

 

Die Tour findet definitiv wie geplant als Busreise statt. 

Wer noch schnell bei dieser tollen Truppe dabei sein will, kann sich bei Jan privat melden!

Plätze sind noch im Bus wie in der JHB frei! 

 

 

Details zur Anmeldung

 

*****************************************************************************************

 

Singen am Freitag:

 

Endlich wieder s(S)ingen:

Yvonne & Jens Albers wurden am Freitag, 22. Juli, um 15:00 Uhr im Harener Dom getraut und anschließend im Restaurant Plünnhock groß gefeiert!

Zu diesem schönen Ereignis wünschten sie sich, dass die Alte Herren abends zahlreich vorbeischaut und ihr Lied innbrünstig zum Besten gibt!

Dies machten wir natürlich mit etwa 30 Personen sehr gerne!

 

 

*****************************************************************************************

 

Familientag U40 gegen Ü40 am 09.07.2022:

 

Nach 3 langen Jahren war es endlich wieder soweit:

Das legendäre Vergleichsspiel U40 versus Ü40 fand im Rahmen des Familientages mit einigen Attraktionen statt:

Bei bestem Wetter (milde Tenperaturen und wenig Wind) begann der Höhepunkt des Tages um 15:30 Uhr: Wobei beide Mannschaften trotz einigen Unkenrufen mehr als 11 Spieler aufbieten konnten! Doch auch hier zeigten sich die Folgeerscheinungen der Corona-Zeit: 

Das Match war über weite Strecken träge!

Insgesamt war die Mannschaft Ü50 besser, struktuierter und torgefährlicher, so dass der 3:1 Sieg der Älteren auch höher hätte ausfallen können! Aber Ferdi und Carsten hatten dann doch Mitleid mit den Jüngeren und vergaben ihre Chancen leichtfertig!

Doch Einer hatte kein Mitleid und wurde eindeutig zurecht zum "Man of the Match" gekürt: "Haschi" Hasch stach mit 3 Toren aus einer guten Ü50 besonders heraus!

 

U40 -Ü40  1:3 (1:2)

 

9 Min   0:1  Matthias Hasch

17        1:1  Jan Wessels

23        1:2  Matthias Hasch

40        1:3  Matthias Hasch

 

Der beste Mann auf dem Platz war am Ende in neuer Funktion aber der Schiedsrichter: Werner  Esders!

Er leitete mit einem überschaubaren Stellungsspiel sowie Laufpensum das Match souverän und sicher und agierte somit wie früher als Spieler!

 

Der neue Festausschuß hat erstmalig diesen tollen Tag organisiert und einiges auf die Beine gestellt: Christian Feimann, Torsten Gerlach, Martin Ibrahim sowie Tim Schoknecht gaben Gas!

 

* Eine tolle Hüpfburg

 

* Torwandschießen

 

Unter der Aufsicht von Mila & Amelie durfte sich jeder versuchen!

 

Aufgeteilt in 3 Gruppen ehrte Präsident Heinz Pinkernell anschließend die jeweils 3 Besten mit tollen Preisen :

Bei den Kindern konnte leider keiner das Loch in der Wand treffen und es musste geknobelt werden: Till Schoknecht war da der Beste!

Bei den Mädels & Damen wurde Greta Schmitt Senger Dritte, Elisabeth Jüngerhans sicherte sich Rang 2 und Siegerin wurde Silke Kollmer!

Die Männer machten es spannend. Viele hatten im ersten Durchgang zweimal getroffen und mussten somit zum Stechen an der Torwand antreten:

Gestärkt durch Rosche oder Moorwasser wurde Holger Gerdes Dritter, Zweiter wurde Rainer Jüngerhans und nach einer gefühlt halben Stunde errang Oliver Goers den ersten Platz!

 

Und:

* Eine Cafeteria mit Kaffee & Kuchen

* Leckeres Eis für Klein & Groß

* Ein schmackhaftes  Grillbuffet mit vielen frischen, selbstgemachten Salaten,    Saucen und Broten sowie würzigen Fleischspezialitäten

 

Das Beste konnte Präsident Heinz Pinkernell in seiner Begrüßung den etwa 80 gutgelaunten Gästen verkünden: Da die Kasse nach 2 Jahren Pandemie "prall" gefüllt ist und das Duo Martin & Thomas beim Citylauf starke 460 Würstchen verkauft hat, war dieser Tag kostenfrei für Alle! 

 

Dies befeuerte die guten Stimmung weiter an!

Mit der richtigen Musik unterhielt das "Alexa-Team" Tim bzw. Jupp die Massen und die Party endete erst nachts um 1 Uhr!

 

*****************************************************************************************

 

Mi, 06.07.          Treffen: 18:30 Uhr              Anstoss: 19:00 Uhr

TuS Haren - SV Hemsen      2:4   (1:2)   

 

07.     0:1

17.   0:2

19.   1:2  Gerd Schuer

35.   2:2  Björn Sengutta

44.   2:3

62.   2:4

 

Gute Aufholjagd, aber am Ende leider verloren!

 

*****************************************************************************************

Generalversammlung am 13.05.22:

Nach 2 Jahren fand endlich wieder eine Generalversammlung statt!

55 gutgelaunte Personen verfolgten eine lockere & spassige Generalversammlung!

Dieser Abend wurde genutzt, um von uns ein tolles Photo auf der neuen Tribüne vom Platz 1 zu machen! Sophia Janssen lichtete uns perfekt ab!

 

Datum: 13. Mai 2022 um 19:30 Uhr

Ort: Veranstaltungsraum & Terasse Sportanlage Brookdeich

 

Zu Beginn gab es einen leckeren Imbiss aus Wiener Würstchen und Frikadellen, dagereicht von Günter Gerdes, Jens Albers und Andreas Horstmann (Festausschuß)!

 

Neuer Sportler des Jahres wurde Dieter Mörker!

Dieter war sehr überrascht, was in seiner Dankesrede auch zum Ausdruck kam!

Dieter ist ein würdiger Nachfolger von Günter Gerdes; er war jahrelang aktiv bei den Fussballern  und fährt jetzt bei der schnellen Fahrradtruppe mit!

Großes Engagement zeigte er auch beim Festausschuß und springt hier & da immer wieder als Fotograf für die Homepage ein! Die schönen Porträtfotos am Festabend des 50-jährigen Jubiläums verdanken wir ihm!

Bei unterschiedlichen Arbeitseinsätzen ist er auch immer als Erster mit dabei! 

 

Zur Wahl stand unter anderem der Vorstand: Nach 2 Jahren Pandemie wollte er auch nicht, trotz Ankündigung, so das "Feld räumen" und hat komplett unter Applaus verlängert! 

 

Nach 3 Jahren dankte der Festausschuß dankend ab. Schnell wurden 4 junge, ehrgeizige Leute gefunden:

Christian Feimann, Tim Schoknecht, Thorsten Gerlach und Martin Ibrahim

 

Neu aufgenommen wurden in diesem Jahr:

Michael Krüssel, Marco Schepers und Niels Olbrich!

 

 

Als Anwärter präsentierten sich 4 Personen:

Raphael Jessen, Jan Wessels, Dieter Schulte und Hermann Schepers, der leider krankheitsbedingt  fehlte!

 

Das ausführliche Sitzungsprotokoll mit 12 Top-Punkten von Heinz Pinkernell findet ihr hier:

 

Sitzungsprotokoll Generalversammlung 2022 

 

 

Das diesjährige Kamera-Kind war Christian Feimann. 

Vielen Dank für die vielen schönen Fotos!

 

*****************************************************************************************

 

Tod von Jan Wilken am 27.04.2022

Unser Freund Jan Wilken ist heute Nacht an den Folgen seiner Krebserkrankung und nach einer damit in Zusammenhang stehenden Operation verstorben.

 

Im September war er noch aktiv beim Spiel U gehen Ü dabei und hat kurz danach von seiner Krankheit erfahren.

Jan war seit seiner Kindheit, über die Senioren bis zu den Alten Herren für den TuS aktiv und hat sich auch sonst in seiner ruhigen und besonnen Art für den Verein eingesetzt.

 

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Wir werden Dich nicht vergessen Jan.

 

*****************************************************************************************

 

 

*****************************************************************************************

 

Radfahrtruppe:

12 Personen der Radfahrtruppe haben sich vor ihrem Training am Freitagabend Zeit genommen, um sich einmal vorzustellen!

Chef der "Gang" ist Heinz Tieben!

Mit Geschwindigkeiten von über 30 Stundenkilometer sind sie dem Amateurstatus entradelt und gehören eher dem Profilager zu!

Ende Juni ist eine mehrtägige Radtour geplant!

 

*****************************************************************************************

 

 

......Wir spielen mit Begeisterung, denn der Fußball hält uns jung......
 

************************************************************************************************************************************